Frühestmögliche intensive Neurorehabilitation durch Funktionelle Propriozeptive Stimulation (FPS)


Vibramoov bietet Therapeuten einzigartige Möglichkeiten zur Erhaltung und Verbesserung sensomotorischer Funktionen für Patienten mit motorischen Einschränkungen.

Modus 1 | FPS
Auslösen motorischer Aktivitäten durch propriozeptiven Input

Funktionelle Propriozeptive Stimulationen (FPS) werden am Muskelsehnen-Übergang appliziert (1).

FPS bewirken eine mechanische Reizung der Muskelspindeln (2) durch Imitation sensibler Signale funktioneller Bewegungen - Ia Muskelfasern (3).

Dieser neurosensorische «Trick» aktiviert entsprechende sensomotorische Bereiche (4) und Patienten fühlen eine natürliche Bewegung.

Wegen der gegenseitigen Abhängigkeit sensorischer und motorischer Bahnen reagiert das ZNS mit der Initiierung entsprechender Bewegungen (5).

Modus 2 | Lokale Vibration
(Muskel-) Tonus regulierend

Diese Reize werden in der Mitte des Muskelbauchs angewandt, um wiederholende Muskelkontraktionen und/oder Muskeldehnungen zu erzeugen.

Vorteile:

  • Vermeidung der ungünstigen Auswirkungen von Immobilisation
  • Erhaltung des neuromuskulären Querschnitts
  • Regulierung des Aktivitätsverhältnisses von Agonist und Antagonist

Klinisch anwendbar bei Erwachsenen und Kindern

  • Schädelhirntrauma
  • Zerebralparese
  • Koma
  • Morbus Parkinson
  • Polytrauma
  • Multiple Sklerose
  • Querschnittslähmung
  • Schlaganfall

Therapie während der Akut-Phase

Das mobile Vibramoov-Gerät ermöglicht es den Therapeuten, bei bettlägerigen Patienten sehr frühe spezifische Therapien anzuwenden, um ihr Bewegungsmuster zu erhalten. Diese Therapie gibt ihnen das Gefühl, dass sich die Beine bewegen und bringt sie dazu, wichtige motorische Reaktionen wahrzunehmen, die diese Gefühle nachahmen.

Vertikale Therapie mit dem Stehstuhl

Dank seiner Vielseitigkeit kann Vibramoov an die Fähigkeiten und Fortschritte des Patienten angepasst werden. Mit dem elektrischen Stehstuhl kann der Körper des Patienten in eine optimale Position gebracht werden, um verschiedene Bewegungen, die denjenigen des Gehens nahekommen, zu erleben und wahrzunehmen.

Fortgeschrittene Therapie im Stehen

Die Vibramoov-Stimulationen, die beim stehenden Patienten angewandt werden, fördern die Rehabilitation der Haltungskontrolle und bringen ihn dazu, das Gehen wieder zu initiieren.

Armrehabilitation

Die Wiederherstellung der Funktionen der paretischen oberen Extremität bleibt der Mehrzahl der Patienten nach einem Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma versagt. Frühe Therapien mit Vibramoov unterstützen diese Patienten dabei, ihre neuronale Plastizität zu stimulieren und fördern die Wiedererlangung ihrer Fähigkeit, die Muskeln so zu koordinieren, dass sie früher die wichtigen Armbewegungen des Alltags ausführen können.

Vibramoov Einzelprodukte

Vibramoov

Art.-Nr. 10740000

Ausstattung

  • Medizinprodukt Klasse IIa
  • PC-Steuerungseinheit mit Touchscreen-Monitor und Aufladestation
  • Vibramoov Software inkl. Modulen jeweils für die oberen und unteren Extremitäten
  • 12 drahtlose FPS-Stimulatoren zur Verwendung an den Hauptmuskelgruppen des Beins und des Arms
  • Sets mit 12 ergonomischen Gurten:
    • Obere Extremitäten
      • Je 2 ergonomische Gurte zur Anbringung am Handgelenk/am Ellbogen/an der Schulter (klein)
      • Je 2 ergonomische Gurte zur Anbringung am Handgelenk/am Ellbogen/an der Schulter (breit)
    • Untere Extremitäten
      • Je 2 ergonomische Gurte zur Anbringung am Knie/am Fussknöchel (klein)
      • Je 2 ergonomische Gurte zur Anbringung am Knie/am Fussknöchel (breit)
      • Je 1 ergonomischer Gurt zur Anbringung an der Hüfte (klein)
      • Je 1 ergonomischer Gurt zur Anbringung an der Hüfte (breit)
    • 24 spezifische Orthesen für die Behandlung von Spastizität (unisize)
  • Mobile Einheit für bettlägerige Patienten mit zwei Beingurten
  • Elektrischer Stehstuhl mit Thoraxgurt
    • Sitzneigung des Stehstuhls bis 36°
    • Neigung der Rückenlehne bis 75°
  • Antigravitationssystem für die Arme
  • Steuerungseinheit (L/B/H): 52/60/163 cm
  • Gewicht Steuerungseinheit: 40 kg
  • Mobile Einheit (L/B/H) 124/60-101/171 cm
  • Gewicht Mobile Einheit: 42 kg
  • Nutzergewicht: bis 180 kg
  • Stehstuhl (L/B/H): 100/71/102 cm
  • Gewicht Stehstuhl: 73 kg
  • Stimulatoren (L/B/H): 10/3/4 cm
  • Gewicht Stimulatoren: 130 gr

Vorteile Vibramoov im Überblick 

Ihr Nutzen


  • Zentrale Wirkung durch periphere Stimulation
  • Kontinuum der Neurorehabilitation
  • Anwendung bei vielen Störungen des Bewegungsapparats

 

Für Ihre Bedürfnisse


  • Steigerung und Optimierung der täglichen Rehabilitation
  • Kurze Vorbereitung in weniger als 10 Minuten
  • Nur ein Therapeut erforderlich zur Bedienung und Selbsttherapie

 

Produktbesonderheiten


  • Medizinprodukt Klasse IIa
  • Live-Video-Biofeedback ermöglicht multisensorische Stimulation

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder möchten gerne einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren?

Weitere Produkte

Biodex

Anspruchsvolle, multifunktionelle Diagnose- und Therapieinstrumente