Wir zeigen Ihnen auf der 9. Gemeinsamen Jahrestagung der DGNR und DGNKN in der Börse Dresden am Stand 24/Halle 3 West mit den innovativen Therapiegeräten Vibramoov und dem h/p/cosmos mercury med, wie Sie

  • den Rehabilitationserfolg maßgeblich beschleunigen,
  • Ressourcen für die Therapie freigesetzt werden und
  • der Einsatz dieser Systeme Ihren Patientenkreis erweitert.

Vereinbaren Sie einen Termin vor Ort mit unserem Team. Wir freuen uns auf Sie!

Der Therapieansatz für neurologische und geriatrische Patienten.

Durch die stetig wachsende Zahl von neurologischen Patienten droht eine Verschlechterung oder sogar ein Kollaps in der Versorgung.

Bei den meisten Praxen liegt der Schwerpunkt in der orthopädischen Ausrichtung. Einige speziell fortgebildete Physiotherapeuten bieten im Rahmen von Vojta-/Bobath- oder PNF-Therapie weitere Leistungen im neurologischen Bereich an.

Praxis-Inhaber gehen einen anderen Weg und setzen auf neurologische Patienten im Rahmen der klassischen KGG, wie z. B. das Zentrikum in Traunstein.

Weitere Diskussionspunkte:

  • Welche Therapieansätze sind bei neurologischen Patienten sind entscheidend?
  • Wie stellt sich der Therapieerfolg dar?
  • Welche alltagsnahen aktiven Maßnahmen unterstützen den Therapieerfolg?
  • Was sind die Gründe, sich rein auf die Neurologie zu fokussieren?

Die Teilnehmer unserer Diskussionsrunde neben den Moderatoren Michael Faßbender und Frank Kaiser:

  • Gernot Pichler, Physiotherapeut, Masterstudiengang Neurophysiotherapie, Leiter Zentrikum Traunstein
  • Benjamin Schardt, Physiotherapeut (Neurologie), Medizinprodukteberater proxomed
     

Noch Einmal Ansehen

Anregungen eines Expertens zur Ausweitung des therapeutischen Praxisangebots. 

Wussten Sie, dass der Tod einer Studie zufolge 3 km/h schnell ist? Unter anderem darum geht es in dieser Folge von „up_doppelbehandlung“. Up-Herausgeber Ralf Buchner und Michael Faßbender, Leiter Consulting und Vertrieb Deutschland des Medizintechnik-Herstellers proxomed, sprechen darüber, wie man die eigene Praxis noch attraktiver für Patientinnen und Patienten machen – ohne riesige Kraftanstrengungen zu unternehmen.

Anhören

Sarkopenie: Bewegung und proteinreiche Ernährung helfen

Eine Sarkopenie, d. h. der Abbau von Muskelmasse und -kraft sowie die damit verbundenen funktionellen körperlichen Einschränkungen, betrifft primär Menschen im fortgeschrittenen Alter. Ein Überblick über Risikofaktoren, Indikationen und Gegenmaßnahmen einer unterschätzten Krankheit.

Zum Artikel

Leergefegter Therapeutenmarkt …. 1,5 Jahre dauert es aktuell, eine dringend benötigte Stelle in der Physiotherapie zu besetzen. Bestimmte Leistungen, z. B. Hausbesuche, standardisierte Heilmittelkombinationen, sind am Markt nur noch punktuell durchführbar. Patienten können dadurch nicht mehr zeitnah versorgt werden, nicht ausgebildetes Personal behandelt Patienten.

Triage bereits in der Physiotherapie? Wurden entscheidende Korrekturen zu spät gesetzt?

1 Std. mit dem Moderatorenteam Faßbender/Kaiser und hochrangigen Vertretern/Teilnehmern aus Verbänden und Physiotherapie.

Noch einmal ansehen
 

Am 28. Januar fand die Premiere unserer neuen compass 540 Linie in unserer Produktionsstätte proxowell in Luhden statt.

Für alle Interessenten, die nicht live vor Ort dabei sein konnten, gibt es hier den Link zur Aufzeichung.

Noch einmal ansehen

Bericht zur Neueröffnung unseres Partners Sorehsa AG in der sportärztezeitung.

Zum Artikel

Herzfrequenz-basierte und neue EKG-basierte Biomarker des autonomen Nervensystems in der sportmedizinischen Diagnostik

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Zum Artikel

Sport und COVID-19, die Krankheit, die von dem SARS-CoV-2-Coronavirus verursacht wird

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Zum Artikel

BLEIBEN SIE INFORMIERT - Abonnieren Sie unseren Newsletter