04. März, 19:30 bis 20:30 Uhr – Der heiße Therapeutenstuhl
 

» Zur Sache – Jens Uhlhorn, Physiotherapeut, Aktivist und Unternehmer

» Er ist seit der Jahrtausendwende berufspolitisch aktiv, zuletzt bei „Therapeuten am Limit“ zur ungeschönten Therapeutensituation in Deutschland.

» Seit über 30 Jahren organisiert er als Geschäftsführer im Kompetenzzentrum für Physiotherapie in und um Bremen, an insgesamt 5 Standorten, für seine Patienten gerne Versorgung. Mit Nachdruck verfolgt er neue Konzepte und Therapieansätze, um der anstehenden Versorgungssituation gerecht zu werden.

» Zur Sache – Anna Zwerenz, Physiotherapeutin, Bachelor of Professionals of Health and Social Services (CCI)

» Als Filialleitung bei der medaktiv reha GmbH tätig, beschäftigt sie sich seit Jahren intensiv mit den berufspolitischen Entwicklungen in Deutschland. Im Sinne einer bedarfsgerechten Versorgung ist für sie der Paradigmenwechsel die Chance auf eine Professionalisierung der Physiotherapie.

» Mit „Kritik an der Physiotherapie“ hat sie als Buchautorin die Notwendigkeit des Berufszweiges beleuchtet – als wahre Chance für eine positive Perspektive in der Zukunft.

» Beide 60 Minuten im Kreuzverhör zu aktuellen und brandheißen Fragen auf dem "heißen Therapeutenstuhl"

JETZT ANMELDEN