• proxomed medizintechnik gmbh
  • Daimlerstraße 6
  • 63755 Alzenau
  • Telefon +49 6023 9168-0
  • Fax +49 6023 9168-68
  • info@proxomed.com
    • google+
    • facebook
    • twitter
    • YouTube

Ihre Nachricht an uns

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Kontaktformular

vacumed
Intermittierende
Vakuum Therapie – IVT

vacumed
Rückrufservice google+ facebook twitter YouTube top

Mehr Lebensqualität für Patienten!

Die externe Gefäßpumpe vacumed basiert auf medizinischen und technischen Erkenntnissen aus der bemannten Raumfahrt und wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Weltraummedizin der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft (DLR) entwickelt. vacumed kommt unter anderem bei der Behandlung der Schaufensterkrankheit, bei Durchblutungsstörungen, Schmerzen, Restless Legs, chronischen Wunden und im Spitzensport zum Einsatz.

Funktionsweise
Das innovative vacumed Gerät besteht aus einem zylindrischen Körper (Röhre) für die optimale Behandlung des Patienten. Der Patient liegt auf dem Rücken, Beine und Unterkörper sind bis zum Rippenbogen von der Röhre umschlossen.
Eine Linse verschließt die Luftkammer in Höhe des Bauchnabels. Für die Behandlung erzeugt das Vacumed-Gerät in rhythmischen Intervallen Unterdruck (Vakuum). Die Beaufschlagung mit Unterdruck erfolgt intermittierend und alternierend gegenüber dem normalen atmosphärischen Druck.

Die Intervallzeiten sind dosierbar. Durch die Weitung feinster Adern in den Unterdruckphasen gelangt mehr Blut an den Muskel und es erfolgt eine arterielle Durchblutungssteigerung in den Muskeln.

Einsatzbereiche

  • Orthopädie
  • Traumatologie
  • Neurochirurgie
  • Gefäßchirurgie/Wundversorgung
  • Rehabilitation
  • Sportmedizin
  • Arbeitsmedizin

 

Ihre Vorteile

  • Wenige Kontraindikationen
  • Einfache Anwendung
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Erleichterung der Mobilisation
  • Unterstützung der Schmerzbehandlung
  • Reduktion der manuellen Lymphdrainage
  • Vermehrte Kapillarisierung (im Trainingsprozess oder erhaltend während der Verletzungsphase)
  • Kompensation des pflegerischen Fachpersonals
  • Risikoreduktion in der postoperativen Phase
  • Lukrative Patientenbindung durch privatärztliche oder selbstzahlende Patienten

Sie haben Fragen – Wir helfen Ihnen gerne.

Kontakt

Kontakt

Brigitte Wosiek
Tel.: +49 6023 9168-0

Anfrage

Ich informiere Sie gerne

Kontaktformular

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein *

Sicherheitscode

Abbrechen

Unterdrucktherapie / vacumed