• proxomed medizintechnik gmbh
  • Daimlerstraße 6
  • 63755 Alzenau
  • Telefon +49 6023 9168-0
  • Fax +49 6023 9168-68
  • info@proxomed.com
    • google+
    • facebook
    • YouTube

Ihre Nachricht an uns

Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes
in das Eingabefeld ein *

Sicherheitscode

h/p/cosmos locomotion
Laufband-System für einen frühen Therapieeinstieg
und ein längeres Training in sicherer Umgebung

h/p/cosmos locomotion
Rückrufservice google+ facebook YouTube top

Das Gangtraining auf dem Laufband fördert die Reaktivität des Gehens und erleichtert die Arbeit der Therapeuten.

Laufbandbandtraining führt zur schnellen Reaktivierung der natürlichen Gangmuster und zur Synchronisierung des Gangbildes. Zusätzlich wird die Bein- und Rumpfmuskulatur gekräftigt sowie die Ausdauer und Leistungsfähigkeit signifikant verbessert.

Unsere Laufband-Systeme unterstützen die drei Säulen der erfolgreichen neurologischen Rehabilitation:

  1. Die Motivation der Patienten
  2. Die korrekte Ausführung der Übung
  3. Eine ausreichende Wiederholungszahl der Übung

 

Sichere Trainingsumgebung

  • Geringe Aufstiegshöhe für Patienten mit eingeschränkter Gehfähigkeit
  • Sicheres Betreten durch lange oder verstellbare Handläufe bis zum Ende der Lauffläche - teleskopisch erweiterbar für Rollstuhlfahrer
  • Armstützen mit Zusatzstopp - individuell verstellbar für mehr Sicherheit
  • Zusatztastatur zur Steuerung des Laufbandes ohne die Arme von den Armstützden zu nehmen
  • Rollstuhlrampe
  • Sicherheitsbügel zum Auffangen des Patienten im Falle eines Sturzes

Optimierte Behandlungsbedingungen für die Therapeuten

  • Ergonomische Therapiesitze mit Fußstützen zur Unterstützung des Therapeuten
  • Zusatztastatur und Zusatzstopp mit Magnethalterung ermöglichen Steuerung des Laufbandes in sitzender Position

Spezielle Anforderungen an die neurologische Rehabilitation

  • Geringe Startgeschwindigkeit von 0,1 km/h und die Steigerung der Geschwindigkeit in 0,1 km/h-Schritten ermöglichen die optimale Anpassung an das Niveau der Patienten.

Aktive Gangkorrektur durch Entlastung oder Widerstand

  • Das innovative robowalk® Expandersystem bietet dem Therapeuten die Möglichkeit Führungswiderstände zu setzen und/oder die Gehbewegung zu unterstützen oder zu korrigieren ohne selbst Hand anlegen zu müssen. Die Expanderzüge werden mittels Manschetten am Bein angebracht und sind in Höhe, Zugrichtung und Stärke einstellbar. Auf diese Weise wird ein hocheffizientes, sensomotoriches Training mit direktem Transfer möglich.

Ihre Vorteile

  • Ergonomisches Arbeiten durch Therapeutensitze und Fußstützen
  • Kraftvoller Antrieb und geringe Startgeschwindigkeit von 0,1 km/h
  • Voller manueller und visueller Zugriff auf Beine und Becken des Patienten
  • Sicherer Aufstieg durch Teleskop-Handläufe

 

  • Leichtes Betreten des Laufbandes durch geringe Aufstiegshöhe (18,5 cm)
  • Medizinprodukt: zertifiziert nach EN 13485 (Medizinproduktegesetz)
  • Erweiterbar mit zahlreichen Zusatzoptionen wie z.B. Sicherheitsbügel, robowalk® expander
Produktvideo ansehen

Sie haben eine Frage?

Kontakt

Kontakt

Jessica Reusing
Tel.: +49 6023 9168-65

Anfrage

Ich wünsche Infomaterial zu: h/p/cosmos locomotion
Ich wünsche einen Anruf zu erhalten
Ich wünsche einen Termin mit dem Kundenberater
Ich informiere Sie gerne

Kontaktformular

Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein *

Sicherheitscode
Abbrechen

Ganganalyse/Lauftherapie / h/p/cosmos locomotion